deutschenglish
Stage Tipping Zentrifuge STC-V2
 


Stage Tipping Zentrifuge STC-V2


Stage tipping ist eine Methode zur Probenvorbereitung die am Max-Planck-Institut für Biochemie in München entwickelt wurde.
Die Peptidprobe wird dabei gewaschen, entsalzen und/oder vorfragmentiert. Um dies zu erreichen, werden die Stage tips mit C18, C8, Kationen austausch- oder Anionenaustauschmaterial beladen. Die Proben werden dann in die Stage tips gegeben und können mit einem beliebigen Lösemittel ausgewaschen werden.
Diese Methode ist sehr kosteneffektiv und verhindert zusätzlich die Probenverschmutzung durch z.B. Polymere da handelsübliche Stage tips verwendet werden.
Die modifizierte Mini-Zentrifuge bietet eine solide Plattform für die Aufnahme von bis zu 12 stage tips. Mit einer Drehzahl von 6200 U/min kann 200µl Puffer innerhalb von 2 Minuten durch die Stage tips gewaschen werden.
Die Forschungsgruppe "Proteomics and signal transduction" um Matthias Mann am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried bei München hat ein Tutorial Video produziert, dass unter folgendem Link erreichbar ist.
http://www.biochem.mpg.de/226863/Tutorials

 

 

 

Technische Daten:

Spannung: 5V or 4 x 1,5V AA
Leistung: 8W
Gewicht: 710g
Ungefähre Außenmaße: 180x180x120mm (WxDxH)
Geschwindigkeit: 6200 RPM

Downloads:

Manual STC-V2