deutschenglish
Active Pump Protection System
 



Das neu entwickelte Modul zur Betriebsdatenüberwachung APPS (Active Pump Protection System)
ermöglicht es Ihnen Ihre sensiblen und wichtigen Geräte perfekt zu schützen. Mit dem neuen Modul
passend und nachrüstbar für alle Sonation Schallschutzhauben wird die Pumpe optimal geschützt. Alle
wichtigen Betriebsdaten wie z.B. Temperatur, Stromaufnahme und die Funktion der Lüfter werden ständig
überwacht. Im Fehlerfall wird eine optische und akustische Warnung ausgegeben.


Innentemperaturüberwachung mit Übertemperaturalarm
Die Innentemperatur wird kontinuierlich gemessen. Bei Überschreitung einer
Schwelle wird optisch und akustisch gewarnt. Sollte die Temperatur aufgrund
eines Pumpendefekts gefährliche Werte annehmen, wird die Stromzufuhr zur
Pumpe unterbrochen um Folgeschäden zu verhindern (abschaltbar).

RealTemp
Die gemessene Temperatur ist die Ablufttemperatur und spiegelt damit die exakte Umgebungstemperatur innerhalb der Schallschutzhaube wieder. Die meisten anderen Systeme messen die Temperatur in der Nähe der Lufteinlässe und zeigen damit eine zu niedrige Temperatur an.

Weitbereichseingang
Die Schallschutzhaube kann an 115V und 230V Netzen betrieben werden.

Temperaturgesteuerte Lüfter
Die Drehzahl der Lüfter ist nur so hoch wie nötig, um die Pumpe kühl zu
halten. Das verlängert die Lebensdauer der Lüfter und senkt zusätzlich den
Geräuschpegel.

Überwachung der Lüfter
Sollten ein oder mehrere Lüfter ausfallen bzw. deutlich an Leistung verlieren,
wird dies optisch und akustisch angezeigt. Das System überwacht und
erkennt so einen altersbedingten Verschleiß wie auch den plötzlichen Totalausfall
eines Lüfters.

Überwachung des Pumpenstroms
Wenn die Pumpe an der integrierten Steckdose betrieben wird, wird der Pumpenstrom
überwacht. Sollte die Stromaufnahme über einen längeren Zeitraum
einen kritischen Wert überschreiten, was zum Beispiel bei einem Lagerschaden
auftreten kann, wird die Stromzufuhr unterbrochen, um einen Totalschaden
der Pumpe zu verhindern. Sollte diese Funktion nicht gewünscht sein, kann sie deaktiviert werden.

Anbindung an den PC
Mit der optionalen Software lassen sich alle Werte bequem am PC überwachen
und über Schnittstellen auch in Fremdsoftware integrieren und auswerten.

Nachrüstbarkeit
Alle bestehenden Schallschutzhauben können mit dem System nachgerüstet
werden.
Ausnahme: Die OrbiBox kann im Moment noch nicht mit diesem System geliefert werden.

Lüfter von Geräten ohne APPS sollten nach etwa 3-4 Jahren ausgetauscht
werden, da sie über die Zeit kontinuierlich an Kühlleistung verlieren.